Der große 1.FC Köln heute schon in Ingolstadt?

Der Aufstieg ist gerade verdaut, da lese ich erschrocken:

HEUTE schon spielt der große 1.FC Köln in Ingolstadt – 4 Tage nach dem fest stehenden Aufstieg 2014? An einem Freitag um 18.00 Uhr. Hatten wir uns nicht vor 4 Tagen in den Armen gelegen und von humanen Anstoßzeiten in der nächsten Saison geschwärmt?

Unvergessen das Heimspiel gegen Jahn Regensburg (Ja, wirklich: Jahn Regensburg!) am Ostersonntag 2013 um 13:30 Uhr, als ich bei gefühlten 15 Grad Minus einen Grottenkick verfolgen durfte und mir eine üble Verkühlung einfing. Dazu mussten wir alle recht früh aufstehen, damit meine Tochter noch anständig Ostereier suchen konnte; von der abgesagten (Groß-) Familienfeier mal ganz abgesehen.

In diesen Momenten fragt dich der Verstand: “Warum machst Du das? Bist Du noch bei Sinnen? Wieso sitzt Du jetzt nicht im Warmen beim Festtagsessen?”

Und die Emotionen impfen Dir ein: “Richtung Müngersdorf! Der Effzeh spielt! Gegen Regensburg, Jahn Regensburg!”

Heute ist auch so ein Jahn Regensburg-Tag, nur nicht ganz so schlimm. Wir sind jetzt aufgestiegen, sicher Erster und planen den Erstligakader. Und ich soll um 18 (!) Uhr alles stehen und liegen lassen, um mir ein komplett belangloses Spiel anzusehen? Mit Spielern, die gedanklich schon im Sommerurlaub sind?

Ich hoffe,  heute Abend gewinnt der Verstand. Aber ich weiß: Heute Abend gewinnen die Emotionen.

Emotionen siegen: Der Aufstieg 2014 am Montag. Quelle: allesfuerdiemeisterschaft.de

Emotionen siegen: Der Aufstieg 2014 am Montag. Quelle: allesfuerdiemeisterschaft.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>