Auch ohne Novagol und Novakonix ein Erstligist!

Der FC den nächsten Erstligisten besiegt. 2:1 zuhause gegen Schalke 04, zwar nur in einem Freundschaftsspiel, aber immerhin: Die Art und Weise, auch die Überlegenheit beeindruckt schon. Der 2013/2014er FC ist weder mit dem 2012/2013er FC zu vergleichen, noch mit dem Effzeh aus den Jahren zuvor. Momentan läuft ziemlich viel rund – auf und abseits des Platzes (mal abgesehen von den am Samstag verantwortungs- und hirnlos prügelnden Randalierern auf dem Rudolfplatz, denen ich keinerlei Beachtung schenke).

Spielerisch ist der FC in der Lage (potenziell) gut besetzte Erstligamannschaften zu beherrschen – das war in den letzten Jahren nie der Fall. Und was vor allem beeindruckt ist die Geschlossenheit, mit der der FC auftritt: Die Spieler reden miteinander, sie feuern sich an, kein Spieler lässt sich hängen und die Laufbereitschaft ist allgemein sehr hoch. Dazu kommen noch technisch gut ausgebildete Spieler.

Hängenlassen und technisch gut ausgebildet leitet zu Milivoje Novakovic über. Ich werde hier nicht in das allgemeine Nova-Bashing (wie z.B. auf #allesfuerdiemeisterschaft) einstimmen, denn: Obwohl er über die Stränge geschlagen, oft lustlos aufgetreten und kein hundertprozentiger Teamspieler war: Der in Lokalitäten auf den Ringen stets unter dem Pseudonym “die Legende” reservierende Nova war ein super Stürmer. Er hat mit seinem Lebenswandel zum FC und der Stadt gepasst. Und er hatte mit 20 Toren maßgeblichen Anteil am Aufstieg 2008, don’t forget.

Nova hat über 70 (!) Tore für den FC erzielt. Punkt. Mach’s gut, Nova!

Den Aufstieg 2014 sollten wir mit dieser Mannschaft schaffen, da bin ich derzeit grundentspannt. Und mit Nova ist nun nach der Personalie Adil Chihi – meine Meinung dazu habe ich bereits kundgetan - die letzte Akte der Ära Overath, Meier und Daum geschlossen. Das finde ich alles gut, bleibe aber doch dabei: Einige Spieler waren auch ein Opfer von zu hohen Erwartungen und eines allgemein schlechten Klimas und würden unter anderen Voraussetzungen sicher auch heute noch dem FC weiterhelfen können. Sei’s drum.

Ich freue mich auf 2014: Alles für die Meisterschaft und den Aufstieg2014!

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Auch ohne Novagol und Novakonix ein Erstligist!

  1. Kölsche Ziege

    Stimme Dir sowohl in Bezug auf Nova, als auch auf Chihi zu.
    Mit dem Unterschied, dass Nova mit weniger Talent mehr für den Verein geleistet hat.
    Seine Tor und Scorerquote lag fast auf Poldiniveau. Und ich mag ihn. Immer noch.
    Gruß
    philtek

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>